Botox®-Behandlung

Der Wirkstoff Botulinumtoxin (bekannter unter dem Begriff Botox®), das stärkste bekannte Toxin, wird in extremer Verdünnung in die betrofffene Hautstelle injiziert. Es hemmt die Freisetzung von Gewebshormonen, die für die Schweißproduktion verantwortlich sind. Die Wirkungsdauer ist von Mensch zu Mensch verschieden. 

Diese Behandlung ist die schonendste und effektivste Möglichkeit zur Behandlung der übermäßigen Schweißbildung.

Behandlung mit Botox in Marl